SIGN UP TO OUR WEEKLY BLOG POSTS

Die European Customer Experience and Design Association kommt zu uns

Leider fand ich heraus, dass die USA CXPA, nur Freunden und Familienangehörigen hilft, von Ihnen erwartet, dass sie ihnen helfen und dass sie nie wieder helfen werden, wie es oft nette, höfliche und multikulturelle Organisationen und Menschen tun.

Nachdem ich auf die harte Art und Weise gelernt habe, dass diese Gruppe von Menschen dafür steht und keine Ahnung von Respekt für andere Kulturen hat, entschied ich mich dafür, das Zertifikat zu behalten. Leider helfen sie nur, ihre Sponsoren und das Kernteam zu fördern, und selbst wenn Sie versuchen, ihnen zu helfen, haben sie sich auf sehr ungewöhnliche unprofessionelle Weise verhalten, indem Sie vermieden haben, zu helfen und manchmal Ihren guten Ruf zu verletzen. Ich erinnere mich leider daran, was Trump macht, und Mafias. Sie fördern nur Freunde, Familie und das Kernteam als Idolize ihre 2 Gründer, die unglücklich sind, führen sie immer noch leise. Deshalb ist mein Vorschlag jetzt leider nicht, sich mit ihnen zu beschäftigen.

Hier in Europa schaffen wir die Europäische Kundenerlebnis- und Design-Vereinigung für alle Menschen auf der ganzen Welt und freuen uns darauf, Sie mit einzubeziehen, uns zu helfen und Ihnen in dieser globalen und multikulturellen Initiative für Neugründungen für alle zu helfen. Verbinden Sie sich mit uns und in den nächsten Monaten werden wir weitere Details bekannt geben. Mehrere nette Leute kommen an Bord.

Wir suchen Sponsoren und kreieren die besten Events rund um den Globus und das beste Werbematerial für Sie.

Bleib dran: bei Eglobalis

Unsere folgen mir auf Linkedin

Wir schaffen zusammen eine bessere Welt für Dienstleistungen und Kundenerfahrung für alle Kulturen und Länder. In unseren multikulturellen Gesellschaften

Danke und freundliche Grüße Ricardo

Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
In den nächsten Monaten werden wir weitere Details bekannt geben

Der folgende Text wird nur von meinem juristischen Team empfohlen, hier zu gehen!

Die CXPA unterstützt die berufliche Weiterentwicklung ihrer Mitglieder und fördert die Bereiche Customer Experience, Customer Insight, People Experience, Analytics, Sales, Marketing und Care. Die CXPA bietet gemeinsam entwickelte best practice Beispiele, Weiterbildungen, Mentoring, Entwicklungsstandards, Veranstaltungen und Möglichkeiten für Vernetzung und Zusammenarbeit an, mit dem Ziel, die Branche voranzubringen und ein vertieftes Verständnis für Customer-Experience-Management zu schaffen.  Die CXPA hat über 4’500 Mitglieder in 70 Ländern weltweit und wächst stark weiter. 700 Fachleute haben bereits unser Zertifikationsprogramm absolviert und es werden stetig mehr. 

Die CX-Branche ist an einem Punkt, wo eine einheitliche, sachkundige und kollektive Kraft benötigt wird, um die Weiterentwicklung zu gestalten. 

In den vergangenen Jahren hat das Customer-Experience-Management Reife erlangt und Unternehmen erkennen zunehmend seine Bedeutung als zentrales Instrument zur Schaffung und Pflege von Kundenloyalität, -bindung und -involvement sowie für die Auswertung anhand effektiver KPIs.  Die erfolgreiche Transformation Ihrer Organisation in ein Customer-Experience-orientiertes Unternehmen hat Auswirkungen auf die Loyalität Ihrer Kunden, Mitarbeiter und Partner, auf Kundenbindung und -zufriedenheit und letztlich auf Ihr Ertragswachstum. Immer mehr Fachleute tragen Verantwortung für die Bewertung und Verbesserung der Kundenzufriedenheit auf unterschiedlichen Kanälen (z.B. Web, Call Center, persönliche Meetings, Verkaufsstellen, Mobile Commerce etc.), mit Produkten und Dienstleistungen und ganze Unternehmen übergreifend. Innerhalb der Customer-Experience-Management-Bereiche entstehen Best Practices, Tools und Techniken für Prozesse, Governance, Beschaffung und Bewertung. Kurz, das Customer-Experience-Management hat sich zu als Geschäftsbereich etabliert und die CXPA wächst in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) sowie in anderen Ländern in Europa und weltweit.

Welchen Wert CX Ihnen und Ihrer Unternehmung bringt:

  • Wissensaustausch
  • Diskussionsforen
  • Mentoring-Programm
  • Veranstaltungen, die CX und globale Branchenexperten vernetzen 
  • Workshops der besten CX-Community der Welt
  • Zugang zu CX-Experten
  • Webinare, Panels und andere Online-Learning-Tools
  • Reifegradmodelle zur Planung Ihrer nächsten CX-Entwicklungsstufe
  • Vernetzung Ihrer Unternehmung mit den besten Fachleuten und CX-/CEM-Managern
  • Unterstützung bei der Gestaltung Ihrer individuellen Customer Experience und der Schaffung innovativer Ideen mit Design-Thinking, Service-Design und anderen Techniken zur Entwicklung von Kundenstrategien
  • Certified Customer Experience CCXP Zertifikations-Programm
  • Wir helfen Unternehmen und Einzelpersonen, ihre Erfahrungen und Cases in die Welt von CX und CEM zu bringen
  • Sponsoring und Beteiligung an globalen Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit den besten CX-Unternehmen und -Experten der Welt

Wie können Sie helfen, CX in Ihrer Region weiterzuentwickeln?

Als Einzelperson und Organisation können Sie helfen, indem Sie:

  • Eine Organisation finden, die bereit ist, anfangs regionale und später größere Events zu veranstalten
  • Unternehmen auffordern, ihre Erfahrungen in CX und CEM und ihre individuellen Erfolgsgeschichten, Fehler und Erkenntnisse mit uns zu teilen
  • Top-Führungskräfte in Europa dazu einladen, an unseren Veranstaltungen zu referieren und sie zu bewerben
  • Unternehmen finden, die ihre Arbeit mit uns teilen, damit die Community von ihnen lernen kann
  • CXPA-Mitglieder und Externe dazu auffordern, sich einzubringen und die Einladungen zu unseren Meetings und Veranstaltungen weiterzutragen
  • Wir werden mit kleineren Events beginnen, mit einem jährlichen europaweiten Event in einer EU-Hauptstadt, um die Fachkenntnis im Customer-Experience-Management zu fördern
  • Wir sind auf der Suche nach Sponsoren, die unsere kleineren und größeren Veranstaltungen unterstützen
  • Da wir eine Non-Profit-Organisation sind, sind wir sind auch auf der Suche nach Orten für unsere ersten Events in Ihrer Organisation. So können wir die ersten Treffen schnell und einfach organisieren. Kontaktieren Sie dafür Ricardo.Wir laden Sie dazu ein, mit uns zu sprechen und sich einzubringen.

Machen Sie mit!  Kontaktieren Sie mich per E-Mail a ricardosg@eglobalis.com

Unser lokales Führungsteam in Deutschland, Österreich und der Schweiz

  • In Deutschland und Österreich: Ricardo Saltz Gulko, Gründer und Geschäftsführer von Eglobalis, Customer Experience, Insight und Innovationricardosg@eglobalis.com

Kontaktieren Sie uns, um zu helfen und sich zu engagieren!

Eglobalis Services, Artikel und News: Melden Sie sich bei unseren wöchentlichen Blog-Beiträgen an!


If you Enjoyed the Read, Show Some Love and Share!


By |2018-03-04T13:06:04+00:00September 30th, 2017|Customer Experience|Comments Off on Die European Customer Experience and Design Association kommt zu uns

About the Author:

Ricardo Saltz Gulko is a global strategist, thought leader, practitioner and speaker in the areas of customer experience, experience design, customer success, and global professional services. Ricardo has worked at numerous global technology companies, such as Oracle, Ericsson, Amdocs, Redknee, Inttra, Samsung among others as a global executive, focusing on enterprise software, services, design thinking and customer experience. He currently works with companies of varying sizes to transform themselves around CX, customer success pathways, and professional services. He holds a MBA at J.L. Kellogg Graduate School of Management, Evanston, IL USA and Undergraduate studies in Information Systems and Industrial Engineering. Ricardo is also a global citizen fluent in English, Portuguese, Spanish, Hebrew and German. He is on the international advisory committee of the Customer Experience Professionals Association and currently resides in Munich, Germany with his family.

A diabetic who wants to wipe diabetes from the Earth for all of us, the proceeds from his forthcoming book will be going to the Faustman Lab. The Lab is working to eradicate it, based out of Massachusetts General Hospital and Harvard Medical School. You can also support and donate to The Lab. It would mean a lot to me, and millions of others struggling with diabetes.

You can learn more about him, his passions, and his charitable causes at his LinkedIn or Eglobalis or Facebook or Twitter.